Wie

Wie kann man mit Divestment aus fossilen Brennstoffen die Klimakrise in den Griff bekommen?

Ganz einfach. Wir müssen die fossilen Brennstoffe im Boden lassen, um die Klimakrise noch abwenden zu können. Wenn es falsch ist, das Klima zu zerstören, dann ist es auch falsch, von dieser Zerstörung zu profitieren.

Es ist Zeit, dass unsere Institutionen Stellung beziehen und ihre Gelder aus fossilen Brennstoffen abziehen.

Dann können wir den politischen und wirtschaftlichen Würgegriff, in dem die Kohle-, Öl- und Gasindustrie unsere Gesellschaft hält, schwächen.

Mit jeder Institution, die sich öffentlich von fossilen Brennstoffen trennt, höhlen wir deren gesellschaftliche Akzeptanz ein bisschen mehr aus, ihre unmoralischen Geschäftspläne weiterzuverfolgen, und wir schaffen Raum, in dem echte Klimalösungen gedeihen können.

Unsere Theorie des Wandels

Mach mit

Melde dich an, um Updates und Informationen zu erhalten, wie deine Institution #deinvestieren kann.

Auf allen Kontinenten gibt es Tausende Kampagnen.

FacebookTwitter