Navigation Menu

Möchtest du dein Geld frei von fossilen Brennstoffen wissen? Hast du keine Lust mehr Atomenergie, Waffenindustrie, Kinderarbeit oder Nahrungsmittelspekulation durch dein Bankkonto oder deine Altersvorsorge mitzufinanzieren? Kein Problem! Ein Bankwechsel ist einfach  und inzwischen gibt es  ethisch-ökologische Angebote für deine Finanzanlagen und deine private Altersvorsorge.

Wenn du bereit bist eine Divestment-Zusage zu geben, klicke hier und lasse die Welt wissen, dass du aktiv wirst für eine dekarbonisierte Zukunft. Zeige auch deiner Stadt, Uni, Kirche oder Bank, dass du aktiv bist und somit zum Vorbild in dieser wachsenden Bewegung wirst. 

Mach eine Divestment-Zusage

Und so kannst du loslegen:

FossilFree_Graphics5Dein Bank- und Tagesgeldkonto 

Das Geld auf deinem Bank- oder Tagesgeldkonto arbeitet – und in der Regel nicht für den Klimaschutz. Es gibt nur drei Banken, die uneingeschräkt empfohlen werden können, wenn es um ethisch-ökologisches Finanzmanagement geht: die Ethikbank, die GLS-Bank  und die Triodosbank.

Im Fair Finance Guide findet ihr weitere Bewertungen von Banken in Deutschland nach ethisch-ökologischen Kriterien.

 

Deine Aktien und Fonds

Wie viel von deinem Geld steckt in fossilen Brennstoffunternehmen? Falls du eine/n Finanzverwalter*in oder -berater*in hast, der deine Fonds verwaltet, sende ihm die Liste der top 200 Kohle-, Öl- und Gasunternehmen und bitte um eine Berechnung des fossilen Anteils in deinen Geldanlagen. Wenn dein/e Berater*in nicht dazu bereit ist, erkläre, dass du andere Investmentoptionen recherchieren wirst. In der Regel beinhaltet ein konventioneller Fonds 10% fossile Unternehmen (natürlich variiert diese Zahl und hängt von der Investmentstrategie ab). Dein/e Berater*in kann dann die fossilen Unternehmen aus den Fonds ausschließen oder ein neues Produkt anbieten. Informationen zu guten Investitionsalternativen, die sogar Klimalösungen finanzieren, findest du unter anderem in diesem Testbericht. Ausserdem informiert die Verbraucherzentrale ausführlich und gut über klimafreundliche Geldanlagen.

 

Deine private Altersvorsorge

Es gibt wunderbare Alternativen zur konventionellen Altersvorsorge, die ähnlich wie konventionelle Banken, kaum ohne fossile Brennstoffe auskommt.

Fibur, Transparente, die Ethikbank, die GLS-Bank  und die Triodosbank bieten z.B. ökologisch und ethisch verträgliche Altersvorsorge-Produkte an. Mehr Infos zu dem Thema im Blog von Grünesgeld.net.

 

FossilFree_Graphics9